Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Neunkirchen

(wS/ots) Neunkirchen 04.02.2016 | Bei einem Auffahrunfall am Mittwochabend (03.02.) in Neunkirchen wurden zwei Personen leicht verletzt. Drei Fahrzeuge waren an dem Zusammenstoß in der Frankfurter Straße beteiligt.

Archivbild Hercher

Archivbild Hercher

Zu dem Unfall kam es gegen 18 Uhr, als ein 33-jähriger VW-Fahrer zu spät erkannt hatte, dass der fließende Verkehr vor ihm zum Stehen gekommen war. Mit seinem Wagen krachte er in das Heck eines BMW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW wiederum nach vorne katapultiert und auf einen davor wartenden Opel geschoben.

Der Verursacher selbst und der 37-jährige Opel-Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Männer in umliegende Krankenhäuser. Der VW und auch der BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen beträgt nach ersten Schätzungen rund 17.000 Euro. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderung während der Unfallaufnahme.

Anzeige  |
Hier Werbung buchen