Erfolgreicher Saisonstart für Triathlon-Nachwuchs

(wS/sp) Leverkusen/Kreuztal 01.03.2016 | Der nun schon zum siebten Mal ausgetragene „Swim & Run“ in Leverkusen war gleichzeitig der Saisonauftakt des Triathlon-Nachwuchses vom EJOT Team TV Buschhütten. Rund 30 Aktive der Altersklassen C-Schüler bis zu den Junioren (8 bis 18 Jahre) reisten mit großer Fan-Gemeinde ins Rheinland.

Zuerst wurde im sonnendurchfluteten Kombibad-Wiembachtal die Schwimmstrecke absolviert, galt es in der Leichtathletikhalle des TSV Leverkusen auf der 200 m Rundbahn die dem Alter angepassten Laufstrecken zu bewältigt. Die „Älteren“ der Jahrgänge 2000 bis 1997 hatten bereits fünf Lauf-Kilometer auf dem Plan, so dass sie draußen um das Stadion ihre Runden zogen.

Die EJOT-"Jüngsten" Maja Langenbach, Florian Junghanns , Jannis Vassiliadis, Alexander Neumann (v.li.) und Paul Große Gehling (vorne) freuen sich über den zweiten Platz. Fotos (2): Verein

Die EJOT-„Jüngsten“ Maja Langenbach, Florian Junghanns, Jannis Vassiliadis, Alexander Neumann (v.li.) und Paul Große Gehling (vorne) freuen sich über den zweiten Team-Platz in Leverkusen. Fotos (2): Verein

Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Bambinis der Altersklasse Schüler C (8 bis 9 Jahre) mit Paul Große Gehling (13. Platz), Florian Junghanns (16.), Alexander Neumann (17.), Jannis Vassiliadis (20.) und Maja Langenbach, welche das Podium als Vierte nur knapp verpasste, legten mit einem zweiten Team-Platz mächtig vor und konnten sich jubelnd über einen großen Pokal freuen.

Die Schüler B mussten erstmalig 200 m im Wettkampf schwimmen. Für einige der jungen Athleten war es noch ungewohnt, diese komplett im Kraulstil zu bewältigen, so dass auch ein paar Bahnen Brust zum Luft schnappen benötigt wurden. Doch alle verbesserten ihre persönliche Bestzeit und gingen freudestrahlend zum abschließenden 1.000 m Lauf. Das starke Team verpasste mit Rang vier nur knapp das „Treppchen“ der Teamwertung.

Max Hackler erzielte in seiner Altersklasse die beste Laufleistung des Wettkampftages.

Max Hackler erzielte die beste Laufleistung des Tages.

Anschließend gingen die Schüler A der 12- und 13-Jährigen an den Start. Sie hatten 400m Schwimmen und 2000 m Laufen als Wettkampfstrecke zu absolvieren. Die 13-jährige Inga Sauer präsentierte sich mit zwei neuen persönlichen Bestzeiten und einem dritten Einzelrang gut. Das gesamte Team mit Sinan Albayrak (6. Platz), Ben Buchner (13.) und Jonas Flender (22.) schob sich ebenfalls auf Rang drei der Teamwertung.

Auch bei dem Wettstreit der Jugend B, die sich im Rahmen des Wettkampfs einem Formtest für die am nächsten Wochenende stattfindende Kader-Sichtung unterzog, konnten Hanna Jung und Max Hackler (beide Jahrgang 2001) von ihrem Trainingsfleiß profitieren und platzierten sich jeweils auf dem dritten Einzelrang ihrer Altersklasse.

Jakob Steffe siegt bei Junioren

Max Hackler erzielte mit konkurrenzlosen 8:09 Minuten über die 2.400 m die beste Laufleistung des Tages. Die starke Mannschaft der Jugend B wurde ergänzt um Maren Sauer (5. Platz), Anna Kämpfer (8.) und Marian Kuschina (8.), welche allesamt in den „Top-Ten“ landeten und verdient den zweiten Mannschaftsplatz belegten.

Für die Jugend A wurden die Strecken mit 750 m Schwimmen und 5 km Laufen für die Buschhüttener Dreikämpfer länger. Dennoch überzeugte die Mannschaft um Ersen Albayrak (Jahrgang 1999), der mit starkem Schwimmen und drittschnellerster Laufzeit des Tages einen guten dritten Einzelrang erreichte, ebenfalls mit einem zweiten Team-Rang und musste sich letztendlich nur den starken Bonner Triathleten geschlagen geben.

In der Klasse der Junioren ging Jakob Steffe an den Start, der mit der zweitschnellsten Schwimmzeit des Tages und neuer persönlicher Bestleistung über die 5 km-Strecke die Altersklasse für sich entscheiden konnte.

Die Ergebnisse

Schüler C: Maja Langenbach (4.), Paul Große Gehling (13.), Florian Junghanns (16.), Alexander Neumann (17.), Jannis Vassiliadis (20.)

Schüler B: Lilly Hofius (9.), Imke Bosch (13.), Mika Langenbach (15.), Inga Buchner (15.), Silas Andrick (18.), Sina Vorländer (19.), Silas Withake (20.)
Schüler A: Inga Sauer (3.), Sinan Albayrak (6.), Ben Buchner (13.), Jonas Flender (22.)

Jugend B: Hanna Jung (3.), Max Hackler (3.), Maren Sauer (5.), Anna Kämpfer (8.), Marian Kuschina (8.)

Jugend A: Ersen Albayrak (3.), Eddie Lemle (8.), Christopher Stötzel (10.), Joel Fontayne (14.), Jonas Frensch (16.), Sam Dreute (17.)

Junioren: Jakob Steffe (1.)

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]