Lehrreiche Tagesfahrt in "Phänomenta" nach Lüdenscheid

(wS/bl) Lüdenscheid/Bad Berleburg 01.03.2016 | Insgesamt 34 interessierte Kinder und Eltern erlebten eine unterhaltsame und lehrreiche Tagesfahrt in die „Phänomenta“ nach Lüdenscheid, angeboten durch die Stadtjugendpflege Bad Berleburg. Das Experimentiermuseum stellte besonders die Themen Physik und Technik in den Vordergrund.

34 Kinder und Eltern erlebten einen aufregenden Tag in der Lüdenscheider "Phänomenta". Foto: Stadtjugendpflege

34 Kinder und Eltern erlebten einen aufregenden Tag in der Lüdenscheider „Phänomenta“. Foto: Stadtjugendpflege

Selbst Hand anlegen ist das Motto der „Phänomenta“, denn nur so kann Groß und Klein die Welt auch wirklich verstehen. An über 170 Experimenten konnten sich die Bad Berleburger so richtig austoben und ihren Horizont erweitern. Egal, ob man mit Hochspannung einen Lichtbogen erzeugte, auf der selbstgebauten Leonardo-Brücke stand oder die Farben ganz genau unter die Lupe nahm; für jeden Teilnehmer gab es unzählige Möglichkeiten zum Ausprobieren.

Die Begeisterung war nicht nur bei den Kindern deutlich spürbar, denn Physik und Technik am eigenen Körper zu erfahren, toppt natürlich alle Schulbücher. Die Stadtjugendpflege Bad Berleburg plant auch für die Ferienspielzeit 2016 wieder unterschiedliche Tagesfahrten, die für die Teilnehmer Spiel, Spaß und Spannung verheißen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]