Saisonendspurt für den EHC Netphen

Nur noch drei Spiele bis zum Saisonende

(wS/red) Netphen 03.03.2016 | Der EHC Netphen befindet sich auf der Zielgeraden der diesjährigen NRW-Liga-Pokalrunde. Nur noch drei Spiele stehen für die Netphener auf dem Plan, von denen zwei gegen den ESV Bergisch Gladbach stattfinden. Das erste davon findet am Samstag um 19:45 Uhr in der Eishalle „Saaler Mühle“ in Bergisch Gladbach statt.

Die Gladbacher stehen momentan mit drei Punkten Rückstand auf dem zweiten Tabellenrang, haben aber gegenüber dem Tabellenführer aus Dinslaken zwei Spiele weniger absolviert. In ihren vier Spielen gingen sie nur einmal als Verlierer (nach Penaltyschießen) vom Eis. Daher gelten sie momentan als Favorit auf den Pokalsieg.

Der EHC Netphen hat immer noch kleine Chancen auf den Pokalsieg, ist dazu aber auf Schützenhilfe angewiesen. Aufgrund der kurzen Anreise hofft der EHC Netphen, von vielen Fans begleitet und lautstark angefeuert zu werden.

Symbolbild: M.Groß/wirSiegen.de

Symbolbild: M.Groß/wirSiegen.de