Clubmannschaft des Golfclub Siegerland in 3.Liga aufgestiegen

(wS/red) Kreuztal/Schmallenberg 09.06.2016 | Im Willy-Schniewind-Mannschaftspreis (WSMP) ist der Clubmannschaft des GC Siegerland der Aufstieg in die 3. Liga gelungen.

Am ersten Juni-Sonntag spielte die Mannschaft in der 4. Liga des WSMP in Schmallenberg gegen die Golfmannschaften Gut Berge Gevelsberg, Möhnesee, Haus Amecke, Siegen-Olpe und Schmallenberg. Die Siegerländer gingen mit einer Mischung aus erfahrenen langjährigen Mannschaftsspielern und vielversprechenden Nachwuchsgolfern aus der eigenen Jugend in das Turnier.

Die Aufstiegsmannschaft besteht aus (von links): Simon Sturm, Georg Schlabach, Thomas Heidrich, Thomas Klappert, Trainer Ingo Jenniches, Constantin Adler, Philipp Dangendorf und Suat Kodaman. Im Bild fehlt Steffen Schmidt. (Foto: Verein)

Die Aufstiegsmannschaft besteht aus (von links): Simon Sturm, Georg Schlabach, Thomas Heidrich, Thomas Klappert, Trainer Ingo Jenniches, Constantin Adler, Philipp Dangendorf und Suat Kodaman. Im Bild fehlt Steffen Schmidt. (Foto: Verein)

Nach einer souveränen Mannschaftsleistung konnte man die Zählspielqualifikation, vor den Gastgebern, als Erster beenden. Damit war klar, dass am Nachmittag in den Lochspielen gegen Schmallenberg um den Aufstieg gespielt werden würde.

Bei unbeständigem Wetter und mehreren längeren Gewitterunterbrechungen wurde es spannend. Siegerland und Schmallenberg gewannen jeweils drei Lochspiele, so dass der Aufsteiger im Stechen ermittelt werden musste. Hier traten Thomas Klappert (Siegerland) und Lutz Schmelter (Schmallenberg) gegeneinander an. Erst das dritte Extraloch brachte die Entscheidung – hier lochte der Siegerländer Thomas Klappert seinen Putt zum Birdie, gegen das Par von Lutz Schmelter, und damit zum Sieg und zum Aufstieg der Kreuztaler Golfer in die 3. Liga des WSMP.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]