Führungswechsel im Löschzug Würgendorf

(wS/red) Burbach-Würgendorf  20.06.2016 | Da der bisherige Löschzugführer Markus Schwarze als Leiter der Feuerwehr der Gemeinde Burbach bestellt wurde, musste für die Position des Löschzugführers in Würgendorf ein Nachfolger gesucht werden.

Im Vorfeld wurde bereits der Löschzug durch den stellv. Leiter der Feuerwehr, Gemeindebrandinspektor Thorsten Schneider, angehört. Hier gab sich das eindeutige Meinungsbild, dass Brandinspektor Benjamin Scholl, der bereits seit 2012 das Amt des stellvertretenden Löschzugführers bekleidete, die Nachfolge von Markus Schwarze antreten sollte. Für die frei gewordene Position des stellvertretenden Löschzugführers wurde Brandmeister Timo Schramm aus den Reihen der Würgendorfer Kameraden im Rahmen der Anhörung vorgeschlagen.

Am vergangenen Donnerstagabend war es dann soweit. Erst wurde Markus Schwarze von Benjamin Scholl als Löschzugführer verabschiedet. Dies wurde mit einer kleinen humorvollen Präsentation über das Wirken von Markus Schwarze in den letzten Jahren gemacht. Anschließend wurden Benjamin Scholl und Timo Schramm durch den scheidenden Löschzugführer und neuen Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Burbach offiziell in ihre neuen Funktionen eingesetzt. Ein fröhlicher Abend im Kreis der Kameraden rundete das Programm ab.

Von li.; Markus Schwarze, Leiter der Feuerwehr, Benny Scholl, Löschzugführer, Michael Hecker und Timo Schramm, beide stellv. Löschzugführer Foto: Löschzug Würgendorf

Von li.; Markus Schwarze, Leiter der Feuerwehr, Benny Scholl, Löschzugführer, Michael Hecker und Timo Schramm, beide stellv. Löschzugführer Foto: Löschzug Würgendorf

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]