LKW beschädigt Beleuchtung im Ziegenbergtunnel und hinterlässt 15 000 Euro Sachschaden

(wS/ots) Siegen 14.07.2016  Ein noch unbekannter LKW beschädigte am Donnerstagmorgen (irgendwann) vor 08.30 Uhr im Ziegenbergtunnel kurz nach der Einfahrt in Fahrtrichtung Kreuztal die Beleuchtungseinrichtung und entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort.

Polizei2

Symbolfoto: wirSiegen.de

Er hinterließ dabei einen Sachschaden von rund 15 000 Euro. Die Polizei schließt nicht aus, dass bei dem unfallverursachenden LKW die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert war. Möglicherweise durch einen Luftzug hat sich sodann ein Teil der Ladung aufgestellt und auf diese Weise die Beleuchtungseinrichtung des Tunnels beschädigt. Teile der Beleuchtungseinrichtung und auch Stromkabel hingen danach lose von der Decke, andere Teile fielen auf die Fahrbahn. Ein um 08.30 Uhr in den Tunnel einfahrender LKW kollidierte mit solchen Teilen und wurde dabei auch beschädigt.

Das Siegener Verkehrskommissariat bittet nun mögliche Zeugen, die Angaben zu dem unfallverursachenden LKW machen können, sich unter 0271-7099-0 zu melden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]