Ins Gesicht geschlagen und Fanschal geraubt

(wS/ots) Siegen 31.08.2016 | Nach dem gestrigen Fußballspiel im Siegener Leimbachstadion wurde ein 23-jähriger Wattenscheider Fan gegen 22.20 Uhr im Bereich des P&R-Parkplatzes von einem noch unbekannten jungen Mann angesprochen, unvermittelt ins Gesicht geschlagen und seines Fanschals beraubt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, 180-185 cm groß, normale Figur, kurze, dunkelblonde Haare; graues Kapuzensweatshirt; lange, dunkle Hose.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Siegen unter 0271-7099-0 entgegen.

Symbolbild: M.Groß

Symbolbild: M.Groß

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]