VIDEO: Nächtlicher Wohnhausbrand in Meggen – Gebäude unbewohnbar

(wS/red) Lennestadt-Meggen 15.08.2016 | Zu einem „Wohnhausbrand mit Menschenleben in Gefahr“ wurde am späten Samstagabend, kurz vor Mitternacht, die Feuerwehr Lennestadt nach Meggen in die Kampstrasse alarmiert (wir berichteten).

Beitrag: K.-H.Hercher / Kamera: M.Groß

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Löschgruppe Meggen schlugen Flammen aus mehreren Fenstern des 1. Obergeschosses.

Nach mehr als 2 Stunden konnten die Einsatzkräfte das Feuer mit einem massiven Einsatz von mehreren Trupps im Innen- und Außenangriff unter Kontrolle bringen.

Nach Angaben der Polizei befanden sich die Bewohner glücklicherweise im Urlaub, sodass bei dem Feuer niemand verletzt wurde.

Derzeit ist das Haus nicht bewohnbar. Die Feuerwehr konnte dennoch verhindern, dass das Gebäude den Flammen komplett zum Opfer fiel. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]