Neue Decke für weitere fünf Straßen in der Gemeinde Wilnsdorf

Sanierung auf 5.700 m² in Flammersbach, Oberdielfen und Obersdorf

(wS/red) Wilnsdorf 23.09.2016 | Die Gemeinde Wilnsdorf hat ein zweites Paket zur Straßendeckensanierung in Auftrag gegeben. Noch Ende September sollen die Arbeiten an folgenden Straßen beginnen: Jung-Stilling-Straße, Stöckerstraße (beide Flammersbach), Oranienstraße, Urbanstraße (Oberdielfen) und Breitenbachsfeld (Obersdorf).

Das erste Maßnahmenbündel wurde bereits abgeschlossen (hier Arbeiten in Niederdielfen), jetzt hat die Gemeinde Wilnsdorf ein zweites Sanierungspaket in Auftrag gegeben. (Foto: Gemeinde Wilnsdorf)

Das erste Maßnahmenbündel wurde bereits abgeschlossen (hier Arbeiten in Niederdielfen), jetzt hat die Gemeinde Wilnsdorf ein zweites Sanierungspaket in Auftrag gegeben. (Foto: Gemeinde Wilnsdorf)

Während der Sommermonate wurden bereits die Straßen Pfarrfeld (Niederdielfen), Nassauer Straße, Am Hang und Bürgerstraße (Rudersdorf) sowie Bergwende (Wilnsdorf) saniert. Auch beim zweiten Paket handelt es sich um Erhaltungsmaßnahmen an bereits endgültig ausgebauten Gemeindestraßen. Der Auftrag umfasst eine Fläche von rund 5.700 m², veranschlagt sind Kosten von knapp 165.000 Euro. Über den konkreten Zeitplan werden die Anlieger in den kommenden Tagen schriftlich informiert.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]