Neue Köpfe im PUSH-Vorstand

(wS/red) Hilchenbach 22.11.2016 | Die Mitgliederversammlung des PUSH e. V. hat über die Posten im Verein entschieden. Der neue Kopf an der Spitze heißt Mario Mogge. Die Anwesenden wählten ihn einstimmig zum ersten Vorsitzenden. Er löst damit die bisherige Vorsitzende Anna Hansberg ab. Mario Mogge, selbst Gitarrist in verschiedenen Bands, kennt die Musikszene sehr gut und möchte sich künftig stärker engagieren. Der zweite Vorsitzende bleibt Christian Dreher, der schon seit Jahren die Geschicke des Vereins lenkt. Ebenfalls bestätigt wurden Robert Thomas als Kassenwart, Michael Franz von der U-Zing-Crew als Pressesprecher, Tobias Wittke als Schriftführer, die Beisitzerin Heike Kühn aus dem Kinder- und Familienbüro der Stadt Hilchenbach. Neu im Vorstand ist Simon Müller als Beisitzer.

v.l.n.r.: Tobias Wittke, Heike Kühn, Mario Mogge, Pascal Schneider, Ben Hoffmann, Simon Müller, Hendrik Czirr, Sven Jung und Michael Franz. (Foto: Stadt Hilchenbach)

v.l.n.r.: Tobias Wittke, Heike Kühn, Mario Mogge, Pascal Schneider, Ben Hoffmann, Simon Müller, Hendrik Czirr, Sven Jung und Michael Franz. (Foto: Stadt Hilchenbach)

Das Team möchte die Förderung der Jugendkulturarbeit für Hilchenbach und die Region fortsetzen und plant das vierzehnte PUSH Festival im April 2017. Auch die Fahrradabteilung mit der U-Zing-Crew hat gemeinsam mit dem Nachwuchs einiges vor. Die Pläne für den Kulturellen Marktplatz und die Berücksichtigung von Interessen junger Musikerinnen und Musiker begrüßt der neue Vorstand ganz besonders. Geträumt wurde von „Jam-Sessions“ im neuen Jugendcafé.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier