Tagesarchiv: 5. November 2016

Kontrolle verloren! BMW kracht gegen Hauswand

(wS/khh) Wilnsdorf 05.11.2016 | Glimpflich endete am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall in der Wilnsdorfer Ortsmitte. Der 19-jährige Fahrer eines BMW befuhr die B54 (Frankfurter Straße) von der Kalteiche kommend talwärts in Richtung Hagener Straße. In einem Kurvenbereich verlor er aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Der BMW schleuderte herum, rutschte über die Gegenfahrbahn und krachte ...

Weiterlesen »

Dreister Enkeltrick – Polizei sucht Zeugen

(wS/ots) Siegen 05.11.2016  Im Zeitraum vom 27.10.2016 (Donnerstag) bis zum letzten Donnerstag (03.11.2016) ereignete sich in der Fürst-Bülow-Straße ein besonders dreister Enkeltrick. Aber von Anfang an: Bereits am 27.10.2016 kontaktierte eine vermeintliche alte Freundin einen Senior am Telefon an. Sie gab vor, in einer finanziellen Notlage zu sein und dringend Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen. Noch am ...

Weiterlesen »

Mehrfach Alkohol am Steuer

Von Freitag auf Samstag fielen mehrere Fahrzeugführer auf, weil sie alkoholisiert unterwegs waren (wS/red) Siegen 05.11.2016 | In der Nacht zu Samstag bemerkten die Polizeibeamten kurz nach Mitternacht eine 42jährige russische Pkw-Fahrerin, die mit ihrem Fahrzeug in Siegen die Koblenzer Straße in Fahrtrichtung Eiserfeld ohne Licht befuhr. Schnell stellten die Beamten den Grund hierfür fest. Die 42jährige stand erheblich unter ...

Weiterlesen »

Vortrag: Siegener „Kriegsschule“ im Jahr 1616 gegründet

(wS/red) Siegen 05.11.2016 | Die von dem Siegener Landesherren Johann VII. „der Mittlere“ Graf zu Nassau-Siegen (1561 – 1623) im Jahre 1616 gegründete Kriegsschule in Siegen wird häufig als eine der ältesten Militärakademien weltweit beschrieben. Anlässlich der 400. Wiederkehr des Gründungsjahrs referiert am Donnerstag, 17. November 2016, im Rahmen der Vortragsreihe „Siegener Forum“ um 18.30 Uhr im KrönchenCenter ein ausgewiesener Experte: ...

Weiterlesen »

Kreuztaler Existenzgründer erhalten weitere Unterstützung

Startpunkt57 und Junge Union Kreuztal initiieren Patennetzwerk (wS/red) Kreuztal 05.11.2016 | Schon seit längerem stand der Stadtverband der Jungen Union Kreuztal mit der regionalen Gründerinitiative Startpunkt57, im Gespräch, um Möglichkeiten zu finden, die Unterstützung für Existenzgründer in Kreuztal auszuweiten. Nun beginnt das Projekt „Gründerkultur Kreuztal“ mit der ersten Maßnahme. Die Stadt Kreuztal ist von Beginn an Mitglied von Startpunkt57. Die ...

Weiterlesen »
[plista widgetname=plista_widget_slide]