Aktionstag „Rettungsgasse bilden“ und „Keine Gewalt gegen Retter“

(wS/red) Siegen 21.02.2017 | Am Samstag, den 25.03.2017 veranstaltet das Team von Nadelzauber De Luxe auf dem Gelände der Firma Steiner Transporte (Fludersbach 224, 57074 Siegen, 500 Meter über Kaufland) von 10 bis 17 Uhr einen Aktionstag unter dem Motto „Rettungsgasse bilden“ & „Keine Gewalt gegen Retter“.

2017-02-21_Siegen_Aktionstag Retter u Rettungsgasse__Foto_Nadelzauber De Luxe_02Die Initiatoren möchten damit auf die Probleme der Rettungsdienste und Hilfsorganisationen aufmerksam machen. Obwohl es seit dem 01.01.2017 auch in Deutschland Pflicht ist bei Stau sofort eine Rettungsgasse zu bilden, wird diese doch nur selten vollständig bzw. ordnungsgemäß gebildet. Das kann Menschenleben kosten!

Oft wären Rettungskräfte schneller am Unfallort, wenn sie nicht im Stau stecken bleiben würden. Dieses Problem geht jeden etwas an, denn es könnte jeden treffen, der Hilfe braucht! Aus diesem Grund beklebt das Team von Nadelzauber De Luxe seit ca einem halben Jahr Rettungsfahrzeuge aller Hilfsorganisationen mit dem Schriftzug „Rettungsgasse bilden“.

Da dieser Schriftzug sehr gut ankommt und auch viele Privatpersonen danach fragen, haben sich die Veranstalter des Aktionstages mit ihren Sponsoren zusammengesetzt und entschlossen am 25.03.2017 mindestens 100 Fahrzeuge mit dem Schriftzug zu bekleben.

2017-02-21_Siegen_Aktionstag Retter u Rettungsgasse__Foto_Nadelzauber De Luxe_03Die Schriftzüge gibt es in 4 Varianten und 5 verschiedenen Farben. Am Aktionstag sind diese kostenlos, ebenso wie das Aufkleben durch die Veranstalter und das freiwillige Helfer-Team. Jeder der Interesse hat darf gerne kommen und sich sein Fahrzeug mit dem Schriftzug bekleben lassen. Alle Fahrzeuge sind willkommen. Egal ob privater PKW, Firmenwagen oder Transporter. Bei Großfahrzeugen ab 2,8 t wird um kurze Voranmeldung gebeten.

Neben einigen Sponsoren werden auch verschiedene Rettungsdienste vor Ort sein und ihre Fahrzeuge präsentieren, die ebenfalls den Schriftzug „Rettungsgasse bilden“ tragen. Auch zwei Rennwagen (¼-Meile-Rennen) werden extra u.a. aus Duisburg anreisen um die Aktion zu unterstützen. Auch sie tragen den Schriftzug „Rettungsgasse bilden“.

2017-02-21_Siegen_Aktionstag Retter u Rettungsgasse__Foto_Nadelzauber De Luxe_01Zweites Thema an dem Aktionstag wird „Keine Gewalt gegen Retter“ sein. Leider gibt es immer mehr gewalttätige Übergriffe gegen Menschen, die eigentlich kommen um zu helfen. Auch hier soll ein Zeichen gesetzt werden, mit Aufklebern und T-Shirts „Keine Gewalt gegen Retter“.

Die Aufkleber sind am Aktionstag ebenfalls gratis, die T-Shirts können gegen eine Spende von fünf Euro erworben werden. Der Erlös aus dem T-Shirt Verkauf fließt wieder mit in die Aktion ein.

Das Team von Nadelzauber De Luxe hofft auf viele Besucher und Interessenten, denn die Themen betreffen jeden. „Jeder braucht irgendwann einmal Hilfe. Da ist es das mindeste, dass wir die Menschen, die jeden Tag ihr Leben für uns riskieren unterstützen und ihnen zeigen, dass wir ihre Hilfe schätzen!“, so die Organisatoren des Aktionstages.

Folgende Sponsoren unterstützen die Aktion:

CP Care + Performance, Müller Transporte, Fassbender Autoteile, Häusler Planen, Uwe Steiner Transporte, Württembergische Versicherung Generalagentur Daniel Sartor, Europart Trading GmbH Siegen, Onkel Toms Hütte, Bäckerei Koch, Techno Strack, Schneider & Eckhardt

Weitere Informationen über das Team von Nadelzauber De Luxe findet man unter www.nadelzauberdeluxe.de

2017-02-21_Siegen_Aktionstag Retter u Rettungsgasse__Foto_Nadelzauber De Luxe_04

Fotos: Nadelzauber De Luxe

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier