IGS-Siegerland startet in die neue Modellbausaison

(wS/red) Siegen 17.05.2017 | Am letzten Samstag im April trafen sich die Vereinsmitglieder der IGS-Siegerland um offiziell mit dem „Ansegeln und Antruckern“ die Open-Air Saison für ihr Hobby Funktionsmodellbau zu eröffnen.

Nachdem am 1.April der Seelbacher Weiher von den Mitgliedern der IGS-Siegerland e.V. und dem Schwimmverein Neptun gereinigt wurde, traf man sich jetzt um die Boote ins Wasser zu lassen und die Modelltrucks auf der vereinseigenen Truckstrecke wieder zu bewegen.

Bei angenehmen Wetter konnte man vom Segelboot über Rennboote, Jachten und Schlepper einiges auf dem Wasser bestaunen. Auch die verschiedensten Modell LKW machten ihre Runden neben dem Weiher. Man merkte förmlich, dass die Modelle wieder raus wollten und die dunkle Jahreszeit zu Ende ist.

Die IGS Siegerland e.V. ist ein Verein, der mit seiner Abteilung Modellbau seit über 50 Jahren das Hobby Funktionsmodellbau im Bereich Schiff und Trucks pflegt. (Foto: Verein)

Von jetzt an bis in den Herbst können Interessierte für den Funktionsmodellbau die IGS Siegerland auf verschiedensten Veranstaltungen treffen und die Modelle bestaunen.

Feste Termine sind z.B. eine Ausstellung und Vorführung von Modellschiffen und einer Modelllandschaft in 1:87 mit ferngesteuerten Minimodellen am 13.8. im Technikmuseum Freudenberg. Am Dorffest in Freudenberg-Lindenberg am 10.9. werden ebenfalls Modellschiffe zu sehen sein. Die größte Veranstaltung der IGS Siegerland werden aber wieder die Modell Truck Tage am 14. und 15.10. in Eiserfeld sein, wo in der Kulturhalle wieder die Welt des Funktionsmodellbaus zu sehen ist und auf einem großen Parcour einiges los sein wird.

Weitere Informationen und Termine findet man unter www.igs-siegerland.de
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier