Blitzeinschlag in Siegen: Dachstuhl in hellen Flammen

(wS/red) Siegen 23.07.2017 | In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 01:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand in der Friedrich-Wilhelm-Straße alarmiert . Durch einen Blitzeinschlag kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrich-Wilhelm-Straße zu einem Feuer. Bewohner des Hauses wurden aufgrund des lauten Knalls aufmerksam und bemerken sofort, dass der Dachboden des Wohnhauses bereits in Flammen stand. Alle Bewohner konnten sich selbstständig aus dem Wohnhaus befreien. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot von Rettungskräften an die Einsatzstelle an. Um den Brand schnell unter Kontrolle zu bekommen, setzen die Feuerwehrkräfte zwei Drehleitern ein. Glücklicherweise wurde bei dem Brandgeschehen niemand verletzt, jedoch ist das Wohnhaus derzeit unbewohnbar.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Werbung:
Constantin Kletti – Kältetechniker