Im Kreishaus wurden T-Shirts und Startnummern für fünften Schülerlauf übergeben

2.000 Grundschüler sind startklar

(wS/red) Siegen 10.07.2017 | Jetzt kann es losgehen: 2000 Grundschüler aus 25 Schulen sind am Mittwoch, 12. Juli, beim fünften Siegerländer Volksbank Schülerlauf dabei und nun bestens ausgestattet: Im Kreishaus wurden die T-Shirts und Startnummern vergeben. Auch Landrat Andreas Müller und Schülerlauf-Organisator Martin Hoffmann waren mit dabei.

Im Kreishaus fand die diesjährige T-Shirt- und Startnummern-Ausgabe für den fünften Siegerländer Volksbank Schülerlauf 2017 statt. Schülerlauf-Organisator Martin Hoffmann (rechts), Landrat Andreas Müller (Bildmitte/9. v.r.) und Schulrätin Britta Halbe von der Schulaufsicht sowie Holger Bald vom Kreissportbund (Bildmitte hintere Reihe) freuten sich über das große Interesse der Lehrerinnen und Lehrer von den teilnehmenden Grundschulen. Wie in den Vorjahren unterstützt der Kreis die Schulen in der Vorbereitung und bei den schuleigenen Shirts. (Fotos: Kreis)

Der Schülerlauf steht dieses Jahr ganz im Zeichen des 200-jährigen Kreisjubiläums von Siegen und Wittgenstein.

Die Veranstaltung beginnt um 9:30 Uhr auf dem Bismarckplatz in Weidenau. Nach dem ersten  Höhepunkt, dem tausendstimmigen Kreis-Geburtstagslied „Theo Theo“, geht es um 10:00 Uhr los mit dem Lauf der Klassen 1.  Bis ca. 12:00 Uhr wird  auf dem Bismarckplatz ein buntes Rahmenprogramm angeboten.

Abends geht es dann mit dem 14. Siegerländer AOK-Firmenlauf weiter, der mit 9000 Anmeldungen seit über drei Wochen ausgebucht ist.

Landrat Andreas Müller (links) und Schülerlauf-Organisator Martin Hoffmann präsentieren die T-Shirts für den fünften Siegerländer Volksbank Schülerlauf.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier