Über 400 gestohlene Gegenstände in osteuropäischem Kleintransporter sichergestellt

(wS/ots) Siegen 04.09.2017 | Im Rahmen einer Personen- und Fahrzeugkontrolle fanden Beamte der Polizeiwache Siegen am Sonntagabend in Siegen-Geisweid in einem osteuropäischen Kleintransporter diverses Diebesgut im geschätzten Gesamtwert von rund 10.000 Euro.

Das von der Polizei anschließend sichergestellte Diebesgut bestand aus neuwertiger, zum Teil noch mit Etiketten versehener Kinder-, Damen- und Herrenoberbekleidung, Parfums und Kosmetika sowie diversen Schmuckgegenständen. Insgesamt wurden mehr als 400 Gegenstände von der Polizei sichergestellt.

Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt nun gegen drei aus Osteuropa stammende Frauen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren sowie gegen den 40-jährigen Fahrer des Kleintransporters wegen bandenmäßigen Ladendiebstahls und gewerbsmäßige Hehlerei.

Fotos: Polizei

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier