Angetrunkener randaliert mit Feuerlöscher in Krankenhaus

(wS/ots) Siegen 27.10.2017 | In den frühgen Morgenstunden rief ein Randalierer am Jung-Stilling-Krankenhaus die Polizei auf den Plan. Der Angetrunkene, der bereits behandelt worden war, verhielt sich aggressiv gegenüber Mitarbeitern des Hospitals, so dass er aufgefordert wurde das Haus zu verlassen. Da er weiterhin Einlass begehrte und schließlich mit einem Feuerlöscher versuchte eine Tür einzuschlagen, kamen die Ordnungshüter zur Hilfe und brachten ihn in eine Ausnüchterungszelle.

Symbolfoto: Claudia Hautumm / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier