Einbrecherin auf frischer Tat ertappt und geflohen! Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Burbach 06.11.2017 | Eine noch unbekannte Einbrecherin bzw. Trickdiebin wurde am Samstagmorgen um 09:00 Uhr in einem Einfamilienhaus in Burbach-Niederdresselndorf im „Rothsgarten“ auf frischer Tat überrascht. Die Unbekannte hatte das Haus zunächst durch die unverschlossene Kellertür betreten. Als sie sich daran machte, das Haus gezielt zu durchsuchen, wurde sie von dem Hausbesitzer beim Durchsuchen einer Kommode bemerkt. Zunächst gab die Frau an, in einer Notlage zu sein und Unterstützung zu brauchen, dann jedoch machte sie sich schleunigst davon.

Die Flüchtige wird wie folgt beschrieben:

– ca. 25 Jahre alt

– ca. 175 cm groß

– lange dunkel Haare (Pferdeschwanz)

– schlank

– sprach gebrochenes Deutsch

– vermutlich osteuropäischer Herkunft

Sachdienliche Hinweise zu der Unbekannten nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen.

Symbolfoto: M.Groß

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier