Mann randaliert in Krankenhaus

(wS/ots) Siegen 22.11.2017 Ein unter Betäubungsmitteleinfluss stehender 41-jähriger Mann randalierte am frühen Dienstagabend in einem Siegener Krankenhaus und störte dort zusehends den Betrieb. So lief er u.a. in verschiedene Räume, in denen gerade andere Patienten behandelt wurden. Dort schrie er dann laut herum und beleidigte Umstehende. Als er selbst behandelt werden sollte, beleidigte und bespuckte er eine Krankenschwester. Die Polizei wurde hinzugezogen, die den renitenten Störer schließlich zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam nahm.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier