Betrunken vom Unfallort entfernt

(wS/ots) Netphen 21.01.2018 | Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein nicht unerheblich alkoholisierter 26jähriger Mann mit seinem PKW die Alte Burg Straße in Netphen Eschenbach. Aufgrund des Alkoholkonsums verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr im Verlauf der Straße gegen einen dort abgeparkten Fiat. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um die Regulierung des entstandenen Sachschadens zu bemühen.

Durch Beamte der Polizeiwache Kreuztal konnte der Unfallverursacher im Umfeld in seinem PKW sitzend angetroffen werden. Dem Fahrzeugführer wurde auf der Polizeiwache Kreuztal eine Alkoholblutprobe entnommen. Der Führerschein und der Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7000 Euro.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier