Geisterfahrer auf der HTS

(wS/ots) Siegen 08.01.2018 | Am Sonntagabend um 19.54 Uhr teilten gleich drei Fahrzugführer per Handy der Leitstelle der Polizei mit, dass ihnen soeben im Bereich vom „Ziegenbergtunnel“ bis zum Autobahnzubringer Siegen ein Geisterfahrer entgegen gekommen sei. Die Polizei nimmt an, dass der Falschfahrer vermutlich die HTS/B62 an der Anschlussstelle „Freudenberger Straße“ wieder verlassen haben könnte. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Geisterfahrer verliefen negativ. Sein Fahrzeug soll ein DIL-Kennzeichen getragen haben.

Sachdienliche Hinweise erbittet das Siegener Verkehrskommissariat unter 0271-7099-0.

Symbolfoto: Pixabay

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier