Unfall auf der HTS: 40-Tonner schiebt Geländewagen vor sich her

(wS/ots) Siegen 24.04.2018 | Erheblicher Sachschaden, 70.000 Euro gesamt, entstand am Dienstag um kurz vor 12 Uhr bei einem Unfall auf der HTS. Eine 58-jährige Geländewagenfahrerin war beim Auffahren auf die HTS an der Anschlussstelle Freudenberger Straße in Fahrtrichtung Kreuztal beim Fahrstreifenwechsel mit einem LKW kollidiert.

Der 40-Tonner schob den Audi dann noch ein Stück auf der Fahrbahn vor sich her. Die 58-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Eine zum Unfallzeitpunkt zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die Verletzte. Durch das Unfallgeschehen bedingt kam es auf der HTS vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier