21-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

(wS/ots) Bad Laasphe 18.05.2018 | Am Donnerstagnachmittag (17.05.2018) um 15:15 Uhr stürzte ein Motoradfahrer auf der B62 zwischen Leimstruth und Holzhausen. Der 21-Jährige war mit seinem Krad in Richtung Holzhausen unterwegs und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad. Er kam zunächst nach rechts von der Straße ab und krachte in die dortige Leitplanke. Danach schleuderte das herrenlose Motorrad wieder auf die Straße und schlug erneut in die Leitplanke ein. Der 21-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte verbrachten ihn in ein Krankenhaus. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Schaden auf rund 2500 Euro.

Symbolbild: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier