Zehn Jahre „Willkommensbesuche“

Jubiläums-Aufführung des Märchens „Frau Holle“ im Apollo-Theater

(wS/red) Siegen 16.05.2018 | Seit zehn Jahren erhalten Familien mit Neugeborenen in der Stadt Siegen das Angebot eines „Willkommensbesuches“: Die Mitarbeiterinnen des Familienbüros der Stadt Siegen, der DRK-Kinderklinik und des Kinderschutzbundes ermöglichen es jungen Familien, Fragen rund um die Geburt eines Kindes in einem persönlichen Gespräch zu klären. Außerdem erhalten die Eltern bei dem Hausbesuch Informationen zu den vielfältigen Angeboten für Familien in der Stadt Siegen. Mehr als 10.000 Eltern haben diese Möglichkeit in den letzten zehn Jahren genutzt.

Zum Jubiläum der „Willkommensbesuche“ zeigt das Apollo-Theater am 17. September 2018 um 17.00 Uhr eine Eigenproduktion des Märchens „Frau Holle“. Mit der Sondervorstellung möchten sich die Mitarbeiterinnen des Familienbüros der Stadt Siegen, der DRK-Kinderklinik und des Kinderschutzbundes bei den Familien, die das Angebot in den letzten zehn Jahren wahrgenommen haben, bedanken.

Für alle Kinder ist der Eintritt am 17. September frei; Erwachsene zahlen sechs Euro. Karten sind ab sofort im Vorverkauf an der Theaterkasse des Apollo-Theaters erhältlich. Auch die Reservierung von Platzkarten ist dort ab jetzt möglich. Da die Theaterkasse vom 6. Juli bis zum 5. September 2018 geschlossen bleibt, findet in diesem Zeitraum kein Kartenvorverkauf statt.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier