Auf Papier, in Gips: Hohe Berge, tiefe Täler, ferne Inseln

Zweitägiger Kinderkunstkurs im Museum für Gegenwartskunst

(wS/red) Siegen 07.07.2018 | Bist du lieber am Meer oder in den Bergen? Welche Landschaft gefällt dir am besten? Diese Fragen eröffnen Ideen für die Kunstpraxis im zweitägigen Kinderworkshop des Museums für Gegenwartskunst Siegen.

Am Dienstag, 17. Juli und am Mittwoch, 18. Juli, von 12 bis 16 Uhr malen und gestalten Kinder ab elf Jahren eigene Landschaften aus Holz, Gips, Styropor, Folie oder Sand. Die Leitung übernimmt Andrea Freiberg, Bildende Künstlerin aus Siegen.

Eine Anmeldung unter 0271-40577-10 oder info@mgk-siegen.de ist erforderlich, ebenso ein Beitrag von 18 Euro. Bitte ein Landschaftsfoto von zu Hause oder aus dem letzten Urlaub mitbringen!

Hohe Berge, tiefe Täler, ferne Inseln – zweitägiger Kinderkunstkurs im MGK Siegen, 17. und 18. Juli, 11 bis 16 Uhr (Foto: Museum)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier