Polizei ermittelt gegen Trio wegen Raub eines Handys

(wS/ots) Bad Berleburg 07.09.2018 | Die Polizei in Bad Berleburg ermittelt aktuell gegen drei junge Männer wegen Raubes und Körperverletzung.

Das Trio (21, 24, 26 Jahre alt) hatte am Donnerstagabend gegen 21 Uhr im Stadtpark von Bad Berleburg einem 22-jährigen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft „Am Spielacker“ dessen Handy gewaltsam geraubt. Als das Opfer im Verlauf des weiteren Abends die drei (ebenfalls in der Unterkunft wohnhaften) Tatverdächtigen im Bereich der Flüchtlingsunterkunft wiederkannte, entwickelte sich eine zunächst verbale, dann auch körperliche Auseinandersetzung. Die Polizei war deshalb mit zwei Streifenwagen vor Ort im Einsatz. Eine unter Alkoholeinfluss stehende Person wurde dabei in Gewahrsam genommen und der Wache zugeführt.

Symbolbild

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier