Siegen – Biologisches Kolloquium der Universität im Wintersemester 2018/19

(wS/red) Siegen 16.10.2018 | Biologisches Kolloquium Wintersemester 2018/2019

24. Oktober
Frau Prof.in Dr. Alga Zuccaro, Botanisches Institut, Universität Köln
Leben im Untergrund: Wurzel-Endophyten als heimliche Helfer

14. November
Frau Prof.in Dr. Stefanie Ismar, GEOMAR, Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, Experimentelle Ökologie I (Nahrungsnetze)
Schatzkisten der Einzigartigkeiten – Forschung zu seltenen Seevogelarten auf Pazifikinseln

05. Dezember
Frau Prof.in Dr. Jasmin Mantilla-Contreras, Leiterin der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein
Naturschutz in Zeiten globalen Wandels – Beispiele aus den Tropen, dem mediterranen Raum und der temperaten Zone

19. Dezember
Frau Prof.in Dr. Klaudia Witte, Institut für Biologie, Universität Siegen
Facebook für Fische – die Rolle „frei zugänglicher“ Information bei der Partnerwahl

09. Januar
Herr Prof. Dr. Eric von Elert, Institut für Zoologie der Universität zu Köln
Toxine aus Cyanobakterien: physiologische und evolutive Anpassungen in Daphnia

30. Januar
Herr Dr. Igor Adameyko, Department of Physiology and Pharmacology, Karolinska Institute
Non-canonical functions of the nervous system

Die Vorträge beginnen jeweils um 18.15 Uhr im grünen Hörsaal (AR-D-5104), Adolf-Reichweinstr. 2.

Dieses Kolloquium ist für alle Interessierte geöffnet und wird von der Firma ATTOTEC GmbH gefördert.

Organisation: Prof. Dr. Klaudia Witte
Institut für Biologie, Department Chemie-Biologie
Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät Tel: 0271/740-3297
e-mail: witte@biologie.uni-siegen.de

Biologisches Kolloquium WS18-19

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier