Stadt Bad Laasphe investiert ca. 40000 € in die Sicherheit ihrer Feuerwehrleute

(wS/red) Bad Laasphe 09.10.2018 | Am gestrigen Abend konnten sich erneut 40 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bad Laasphe über ihre neue Einsatzleidung freuen.

Foto: Feuerwehr Bad Laasphe

In einer weiteren Charge wurden weitere 40 Einsatzkleidungen des neuen Typs beschafft. Somit sind jetzt 110 Einsatzkräfte mit der 960€ teuren Persönlichen Schutzausrüstung ausgestattet.

Diese bietet durch ihre auffällige Farbgestaltung nicht nur eine bei weitem bessere Erkennbarkeit, welche gerade bei nächtlichen Einsätzen im Straßenverkehr zusätzlichen Schutz bietet. Sie schützt außerdem gegen hohe Temperaturen und in begrenztem Maß gegen ausgetretene Chemikalien.

Die noch fehlenden 60 Schutzausrüstungen sollen voraussichtlich 2019 angeschafft werden, um dann alle Feuerwehrleute mit der neuen Einsatzkleidung ausstatten zu können.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier