Schwertransport reißt sich zwei Tanks auf – Fahrt nach 500 m beendet

(ws/ls) Kreuztal-Eichen 26.06.2019|Mittwochnacht gegen 00:10 Uhr wollten in Kreuztal-Eichen zwei Schwertransporte von dem Firmengelände der Fa. Hoesch mit Maschinenteilen Richtung Ungarn starten. Doch weit kamen sie nicht, da die Ladung bei einem der zwei Schwertransporter die Kraftstofftanks aufriss. Es liefen ca 200-300 Liter Diesel aus den Tanks. Die alarmierte Feuerwehr Kreuztal rückte mit zahlreichen Einsatzkräften nach Eichen aus. Sie dichteten alle Abwasserkanäle ab, streuten Bindemittel und stellten den Brandschutz sicher. Eine Spezialfirma rückte mit schwerem Gerät an, pumpte den übrigen Diesel aus den Tanks und schleppte den nicht mehr fahrbereiten LKW ab.

Fotos: L.Schneider / wirSiegen.de