Pkw durchbricht Schaufenster und kommt im Ladenlokal zum Stehen – zwei Verletzte

(wS/ots) Betzdorf 28.02.2020 | Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Freitagmorgen gegen 09:00 Uhr in Betzdorf wurden zwei Personen leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Ein 54-Jähriger befuhr mit einem Pkw die Wilhelmstraße in Richtung Wissen. Aus ungeklärter Ursache kam der 54-jährige nach links von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst in ein Ladenlokal für Autozubehör und Ersatzteile. Der Pkw durchbrach das Schaufenster und kam erst nach mehreren Metern im Ladenlokal zum Stehen. In dem Geschäft befanden drei Personen. Eine Person wurde von dem Pkw seitlich erfasst und erlitt Prellungen. Der Pkw-Fahrer erlitt ebenfalls Prellungen und Schnittverletzungen. Es gibt Hinweise, dass der Pkw-Fahrer aufgrund eines gesundheitlichen Problems den Pkw nicht mehr bewusst geführt hat.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de