Schwerer Unfall in Wilnsdorf – Einsiedelstraße voll gesperrt

(wS/red) Wilnsdorf 11.02.2020 |Gegen 15 Uhr hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Unfall auf der Einsiedelstraße in Wilnsdorf ereignet. Zur Zeit (15:45 Uhr) ist die Straße voll gesperrt. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer schwer verletzt. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort. Weitere Infos folgen.

Ein 19-jähriger Corsafahrer hat in einer Rechtskurve von Wilgersdorf kommend in Richtung Wilnsdorf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in den Gegenverkehr geschleudert. Dort kollidierte der Corsa mit einem weißen Kombi der von einem 48-jährigen Mann gesteuert wurde.

Beide Fahrer wurden nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

 

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de