Der Förderverein Naturfreibad Eiserfeld kann nun trotz Corona öffnen

(wS/red) Siegen-Eiserfeld 23.06.2020 | Eiserfelder Weiher öffnet

So wirklich dran geglaubt haben die „Weiherer“ ja nicht mehr daran. Aber dank dem unermüdlichen Einsatz und der Hartnäckigkeit einiger Vorstandesmitglieder ist e sein tatsächlich doch noch möglich. Der Eiserfelder Weiher öffnet seine Tore für die Besucher. Maximal 400 Menschen dürfen gleichzeitig das Bad besuchen, natürlich unter Wahrung aller vorgegebenen Regeln. Diese sind vorab auf der Homepage www.eiserfelder-Weiher.de und auf der Facebook Seite Eiserfelder Weiher einsehbar.

Der Vorstand freut sich über die Wende im Öffnungskrimi. V.l. Adelheid Weiskirch, Christian Bast, Melanie Kring, Dennis Schneider

Es müssen Kontaktdaten angegeben werden und in allen innenliegenden Räumlichkeiten ein Mund/NasenSchutz getragen werden. Die Öffnungszeiten sind leicht eingeschränkt von 14-19 Uhr. SONNENLIEGEN dürfen in diesem Jahr keine verliehen werden, ebenso keine Bälle und Sandspielzeug. Aber alles darf für den eigenen Gebrauch von zuhause mitgebracht werden. Die Besucher können gerne vor ihrem Besuch unter der Telefonnummer 0271/3847522 anrufen und erfragen ob noch ausreichend Platzkontingent vorhanden ist. Bei Fragen wenden sich alle gerne an kring@eiserfelder-Weiher.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier