Der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2021 findet statt

(wS/red) Siegen 30.01.2021 | Der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf 2021 findet statt!

Traditionell findet Ende Januar der Start in die Firmenlauf-Saison statt. Fünf Monate vor der mit über 8.000 Teilnehmern bedeutendsten Breitensportveranstaltung der Region. Auf der großen Pressekonferenz beim Hauptsponsor, der Volksbank in Südwestfalen stellt der Veranstalter :anlauf die Neuheiten und Schwerpunkte des Jahres vor, über 1.000 Firmen erhalten Flyer und Plakate, die aktualisierte Homepage geht online und das Anmeldeportal wird geöffnet.
Aber in diesem Jahr gibt es keine Tradition und normal ist bekanntlich auch nichts. Wie viele andere Unternehmen und Projekte befindet sich :anlauf momentan in einer unsicheren und schwierigen Situation. Doch Firmenlauf-Organisator Martin Hoffmann ist überzeugt, dass auch 2021 ein Siegerländer AOK-Firmenlauf stattfinden wird.

Foto(:anlauf/Veranstalter) 1: Aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht stellte Martin Hoffmann den über 30 Vertretern der Sponsoren, Partnern und aus der Verwaltung, die Pläne und Ideen Firmenlauf 2021 zur Diskussion.

Am ursprünglichen Pressetermin hatte Hoffmann die Sponsoren, Partner und Unterstützer zu einem Videomeeting eingeladen, um die Pläne und Ideen für dieses Jahr aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht zu präsentieren. „Unser Optimismus, auch 2021 einen Firmenlauf durchzuführen, speist sich aus den vielen positiven Rückmeldungen von teilnehmenden Unternehmen, den Aktiven, unseren Partnern und den Medien, die wir im letzten Jahr erhalten haben. Mit kreativen Ideen und der solidarischen Unterstützung unserer Unterstützer und Freunden, sowie der Teilnahme von über 5.000 Menschen bei dem besonderen Firmenlauf 2020, ist die Veranstaltung für uns trotz einer Umsatzhalbierung erfolgreich gewesen. Mit Elan und hoch motiviert gehen wir in’s neue Jahre und planen deshalb verschiedene Szenarien des diesjährigen AOK-Firmenlaufs.“

Foto (:anlauf/Veranstalter) 1: Aus dem :anlauf-Büro Bahnhof Eintracht wurde die Firmenlauf-Videokonferenz mit über 30 Sponsoren, Partnern und Vertretern der Verwaltung vorgestellt und moderiert.

Im Rahmen der Videokonferenz wurde von vielen Beteiligten die Bedeutung der Veranstaltung hervorgehoben. Auch weil momentan sowohl ein unternehmerisches Engagement als auch betriebliche und sportliche Aktivitäten enorm wichtig sind. Bürgermeister Steffen Mues hatte sich aus dem Rathaus in der Oberstadt dazu geschaltet und fasste die positive Grundstimmung aller Beteiligten zusammen: „Auch in schweren Zeiten wie diesen ist es für die Stadt Siegen wichtig, dass eine Veranstaltung wie der AOK-Firmenlauf stattfindet. Dass das möglich ist, hat :anlauf, gemeinsam mit den Sponsoren und uns als Stadt im letzten Jahr bereits bewiesen. Ich bin auch für dieses Jahr zuversichtlich.“
Wann und in welcher Form der 18. Siegerländer AOK-Firmenlauf stattfindet, soll auf der offiziellen Pressekonferenz am 12. März präsentiert werden.
Weitere Informationen auch unter: www.siegerlaender-aok-firmenlauf.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier