Plittershagen: Brandgeschehen in Wohnhaus geht glimpflich aus

(wS/mg) Freudenberg 12.02.2021 | Am Freitag gegen 9:45 Uhr wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Wohnhausbrand nach Freudenberg-Plittershagen alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war zwar eine Rauchentwicklung, aber glücklicherweise kein offenes Feuer zu erkennen.

Um einen sicheren und unfallfreien Zugang zu dem betroffenen Wohnhaus zu gewährleisten musste die Feuerwehr die Straße und das Grundstück mit Tausalz abstreuen. Die genaue Ursache für die Rauchentwicklung in dem Gebäude war gegen 10:00 Uhr noch nicht abschließend geklärt. Verletzt wurde niemand.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

46 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute