7-jähriger Tretrollerfahrers kollidiert mit Bus

(wS/ots) Siegen-Weidenau 15.04.2021 |   Am Donnerstagnachmittag (15.04.21) gegen 15:30 Uhr nahm  die Talfahrt eines 7-jährigen Tretrollerfahrers ein schmerzvolles Ende, als dieser an der Einmündung zum Hagedornweg mit einem vorfahrtberechtigten Linienbus kollidierte.

Zur Behandlung des gebrochenes Beines wurde der Junge mittels eines Rettungswagens, im Beisein der Mutter, zur weiteren Behandlung
einem nahegelegenen Krankenhaus zugeführt. Es entstand geringer Sachschaden.