Angler entdeckten am Siegufer unbekannte Substanz – Untere Wasserbehörde wurde informiert

(wS/red) Siegen 25.04.2021 | Am Sonntagnachmittag entdeckten Angler am Siegufer in Eiserfeld, Marienhütte eine weiße laugenähnliche Substanz. Die Angler informierten daraufhin die Feuerwehr. Die Wehrmänner konnte vor Ort nicht tätig werden, da es sich um eine statische Situation handelte und informierten die Untere Wasserbehörde.

Ob die Substanz etwas mit dem Fischsterben in der Sieg zu tun hat ist bisher unklar.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de