Zwei Verletzte nach Verkehrsunfällen in Folge von Alkoholkonsum

(wS/ots) Siegen-Weidenau / Bad Laasphe-Oberndorf  21.06.2021 | Am Wochenende kam es in Siegen-Weidenau und Bad Laasphe-Oberndorf zu zwei Verkehrsunfällen mit alkoholisierten Fahrzeugführern. Am 18.06.2021 um 18:25 Uhr beabsichtigte ein 43-jähriger mit seinem e-Scooter von der Weidenauer Straße über den Bordstein auf den Gehweg in Richtung Am Eichenhang zu fahren. Dabei stürzte er und zog sich leichte Verletzungen zu. Der 43- jährige stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Nach einer medizinischen Versorgung durch einen Rettungswagen an der Unfallstelle wurde er der Polizeiwache Siegen zugeführt, wo ihm in Folge eine Blutprobe entnommen wurde. Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung musste der 43-jährige seinen Rausch im Gewahrsam ausschlafen.

Zu einem Verkehrsunfall in Folge von Alkoholkonsum mit einem schwerverletzen Radfahrer kam es am 20.06.2021 auf der Siegener Straße in Bad Laasphe – Oberndorf. Gegen 02:00 Uhr stürzte ein 58-jähriger, deutlich alkoholisierter Radfahrer. Als eine Zeugin auf diesen aufmerksam wurde, lag er „sitzend“ auf dem Fahrrad auf der Straße. Ihm wurde vor Ort eine Blutprobe entnommen. Im Anschluss wurde er mit einem Rettungswagen in ein Siegener Krankenhaus verbracht.

Beide Fahrzeugführer erweartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheitsfahrt.

Foto: M.Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier