Zwischen Junkernhees und Fellinghausen – PKW-Fahrer knallt gegen Betonmauer

(wS/red) Kreuztal 12.06.2021 | Ein Sekundenschlaf könnte nach eigenen Angaben des Fahrers der Grund für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich in der Nacht zu Samstag in Junkernhees ereignete. Der 31-jährige Fahrer war kurz nach 1 Uhr mit seinem Wagen auf der Heesstraße von Junkernhees in Richtung Fellinghausen unterwegs, als er nach links von der Straße abkam und gegen eine Betonmauer eines Privatgrundstücks prallte. Der Mann wurde vorsorglich rettungsdienstlich versorgt, kam aber augenscheinlich mit dem Schrecken davon. Der Wagen hat mit einem geschätzten Schaden von 8.000 Euro nur noch Schrottwert. Die Löschgruppe Osthelden war vor Ort, um auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen sowie die Unfallstelle zu sichern.

Nur noch Schrottwert – der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt