Sanierungsarbeiten am Oberen Schloss starten

wS/si   Siegen  –  Die Zentrale Gebäudewirtschaft der Stadt Siegen beginnt in der kommenden Woche, ab 15. August 2011, mit Sanierungsarbeiten am Oberen Schloss. Hierbei wird die Putzfassade des Grafentraktes, also des Ostflügelgebäudes mit Eingang zum Siegerlandmuseum, erneuert.

Los geht es mit dem Tiefbau, gefolgt von Abdichtungsarbeiten, bevor die eigentlichen Putzarbeiten an der Fassade starten können. Bei günstigem Wetter rechnen die Verantwortlichen mit dem Abschluss der 55.000 Euro teuren Maßnahme bis Anfang Oktober.

Eine Besonderheit ergibt sich bei den Arbeiten dadurch, dass alle eingesetzten Materialien auf das historische Gebäude abgestimmt sein müssen.

Für die Besucher des Oberen Schlosses gibt es durch die Baumaßnahme keine Einschränkungen.