Attendorn: Nach Unfall geflüchtet

wS/po/tbs  Rönkhausen  –  Am Sonntagnachmittag gegen 15.00 Uhr flüchtete ein Autofahrer auf der Lehnscheidstraße bei Rönkhausen, nachdem er mit einem Fahrzeug im Gegenverkehr kollidierte.

Der Fahrer des schwarzen VW Golf oder Polo fuhr über die L 687 in Richtung Wildewiese. In einer scharfen Rechtskurve geriet er auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und touchierte einen entgegenkommenden BMW der von einer 29-Jährigen gefahren wurde. Der Fahrer des schwarzen Autos mit OE-Kennzeichen hielt jedoch nicht an, sondern fuhr weiter in Richtung Wildewiese. Am Steuer soll ein junger Mann mit schwarzen kurzen Haaren und schmalen Gesicht gesessen haben. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief bislang erfolglos. Der Sachschaden am BMW beträgt rund 1.000 €.

Anzeige / Werbung