Altenhundem: Verkehrsunfall mit Flucht

wS/po  –  Altenhundem  –  Am 03.03.2012, um 18:31 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter PKW-Fahrer in Altenhundem die Hagener Straße aus Richtung Meggen kommend. Seine Absicht war ganz offensichtlich, an der Kreuzung unterhalb des Krankenhauses nach links auf die Olpe Straße in Richtung Hohe Bracht abzubiegen.

Vermutlich durch nicht angepasste Geschwindigkeit bei Nässe kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen den Masten einer Fußgängerampel stieß. Unverrichteter Dinge setzte der PKW-Fahrer dann seine Fahrt fort. Kurze Zeit später konnte im Nahbereich ein Fahrzeug festgestellt werden, welches als Unfallfahrzeug in Betracht kommt. Die Ermittlungen zur Feststellung des Fahrers und zum Unfallhergang dauern an.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]