Gerlingen: Diesel-Diebe gingen der Polizei ins Netz

wS/po  –  Gerlingen  –  Einer Streifenwagenbesatzung fiel in der Nacht auf Freitag ein Pkw auf, der in das Gewerbegebiet „Auf der Mark“ in Gerlingen hineinfuhr. Bei der Kontrolle des 28-jährigen Fahrers und dessen Fahrzeugs fanden die Beamten zwei Kanister mit insgesamt 60 Liter Diesel und eine Plastiktüte mit einem Schlauch und Handschuhen im Kofferraum. Nach ersten Ausflüchten gab der 28-Jährige zu, den Kraftstoff aus einem Lkw-Tank  abgezapft zu haben. Der Lkw habe auf einem Parkplatz an der Autobahn A45 in der Nähe von Gießen gestanden. Der geschädigte Lkw-Fahrer konnte noch nicht ausfindig gemacht werden, die Ermittlungen zu dem Diebstahl dauern daher noch an.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]