Wildschweinunfall auf der HTS – 3 PKW beschädigt

wS/wf.  Kreuztal Buschhütten  –  Drei beschädigte PKW mit einem Sachschaden von rund 4.500 Euro und drei tote Wildschweine sind die Bilanz eines Unfalles am Dienstagabend auf der HTS. Gegen 22:24 Uhr lief eine Rotte Wildscheine zwischen den Auffahrten Buschhütten in Richtung Kreuztal auf die Fahrbahn der Hüttentalstrasse (HTS). Drei Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß mit den Tieren. Dabei wurde ein Fahrzeug so schwer beschädigt das es nicht mehr fahrbereit war.

Zwei Wildscheine waren auf der Stelle tot, ein Drittes wurde durch einen Beamten der Polizei erschossen. Der Verkehr auf der HTS musste über eine Stunde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Fotos: wirSiegen.de
.
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]