500 Schüler auf dem „Roten Platz“ spielen Tennis

wS/oo   Kreuztal  –  12.06.2012  –  Ein buntes Treiben erlebten rund 500 Schüler und Zuschauer am Dienstagvormittag in der Kreuztaler Stadtmitte. Im Rahmen der „WTV-Dunlop-Street-Tennis-Tour 2012“, die vom Westfälischen Tennisverband in Zusammenarbeit mit dem TuS Ferndorf, dem TV Eichen, dem TV Hoffnung Littfeld sowie dem TC Buschhütten auf dem Roten Platz durchgeführt worden war, konnten sich die Kids richtig austoben und ihre sportlichen Leistungen mit dem Tennisschläger- und Ball testen.

23 Spielfelder standen für die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Kreuztal, der katholischen St. Martin-Grundschule, dem Städtischen Gymnasium Kreuztal, der Ernst-Moritz-Arndt-Realschule sowie der Grundschule Buschhütten zur Verfügung. Zudem präsentierten sich die teilnehmenden Vereine mit Infoständen und verschiedenen Aktionen wie einer Tennis-Torwand, Geschicklichkeitsübungen und vielem mehr. Der Austragungsort in Kreuztal bildete zugleich den Startpunkt für die Street-Tennis 2012. Weiter geht´s in Hattingen, Erwitte und Greven.

Am Mittag fand dann die abschließende Siegerehrung statt, bei der es für die besten Freizeitsportler tolle Pokale gab. Die weißen T-Shirts durften die Schüler ebenfalls mit nach Hause nehmen. Kinder, die auch nach dem spannenden Turnier noch gerne den Schläger weiter in der Hand halten möchten, können an den Aktionstagen in den folgenden Tennisclubs vorbeischauen. TV Eichen 20. Juni ab 15 Uhr, TC Buschhütten 26. Juni von 15 bis 18 Uhr, TV Hoffnung Littfeld 30. Juni 10 bis 15 Uhr. Der TuS Ferndorf hatte bereits am vergangenen Freitag zahlreiche Nachwuchssportler begrüßt.

 

Bilder: wirSiegen.de

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]