LKW verlor Anhänger auf Talbrücke Eisern

wS/wf. Siegen Wilnsdorf – 07.11.2012 – Auf dem Randstreifen der Talbrücke Eisern (BAB45) in Fahrtrichtung Frankfurt kam am Mittwochnachmittag ein 8 Tonnen schwerer LKW-Anhänger zum Stehen, der aus bisher unbekannter Ursache von seinem Zugfahrzeug verloren wurde. Der mit Paletten beladene Anhänger bremste selbstständig, nachdem die Versorgungsleitungen unterbrochen waren. Er rutsche dann glücklicherweise in Richtung der rechten Schutzplanke, wo der Anhänger dann zum Stillstand kam.

Polizeibeamte der Freudenberger Autobahnpolizei machten sich sofort auf den Weg, um die Unfallstelle, rund 1000 Meter entfernt von der Auffahrt Siegen Süd in Richtung Frankfurt abzusichern. Mit der Bergung des LKW-Anhänger musste ein Spezialunternehmen beauftrag werden. Da die Versorgungsleitungen gekappt waren, war der Anhänger, der mittels Luftdruck gebremst wird, blockiert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Fotos: wirSiegen.de

.

.

Anzeige/Werbung

Günstige Handys – Navigationsgeräte – Smartphones usw.
Hier Klicken