Autofahrer nach Aufprall auf geparkte Pkw schwerverletzt

wS/po  –  Finnentrop  – 18.12.2012  –  Am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr kam ein 49-jähriger Autofahrer von der Windhauser Straße ab und prallte mit seinem Pkw ungebremst gegen zwei geparkte Autos. Beim Zusammenstoß verletzte sich der 49-jährige und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren werden.

Autofahrer, die den Verkehrsunfall beobachteten, gaben an, der 49-Jährige sei plötzlich ohne erkennbaren Grund in einer Kurve geradeaus in die geparkten Autos gefahren. Die aufnehmenden Polizeibeamten vermuteten daher, dass der Unfallverursacher vor der Kollision mit den geparkten Pkw einen Schwächeanfall erlitt und sein Fahrzeug unkontrolliert dagegen stieß. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache übernimmt nun das Attendorner Verkehrskommissariat.

An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von etwa 23000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Foto: Polizei / ots

 
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]