Spende für Diakoniestationen

wS/oS  –  Kreuztal  –  15.02.2013  –  Alle zwei Wochen, und das schon seit 15 Jahren treffen sich 13 Frauen vom Bastelkreis Kreuztal und 9 Frauen vom Handarbeitskreis Buschhütten abwechselnd um einen Nachmittag lang Kaffee zu trinken, Kuchen essen, zu Klönen, aber auch um zu Basteln. So werden jedes Jahr 160 Fensterbilder mit Weihnachts- und Ostermotiven gebastelt und den Patienten der Diakoniestation geschenkt um die Fenster ein wenig bunter und farbenfroher zu gestalten. Und einmal im Jahr startet dann auch der Traditionelle Adventsbasar dessen Erlös auch diesmal wieder dem Freundeskreis der Diakoniestation zur Verfügung gestellt wurde. Die Sprecherinnen Edith Schmidt und Christel Herling vom Bastelkreis Kreuztal sowie Agnes Dickel vom Handarbeitskreis Buschhütten sowie die vielen Frauen aus den beiden Gruppen überreichten dem Vorsitzenden des Freundeskreis Diakoniestation Dr. Wolfgang Böhringer am Mittwochabend einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro. Zusätzlich gingen je 200 Euro an die Kreuzkirche Kreuztal sowie die gleiche Summe an die Kirche Buschhütten. Mit den 3.000 Euro hat der Bastel- und Handarbeitskreis in den letzten 15 Jahren insgesamt 49.799,61 Euro erwirtschaftet und übergeben.

Und wieder gab es 3.000 Euro für den Freundeskreis Diakoniestation Kreuztal durch die Frauen des bastelkreis Kreuztal und Handarbeitskreis Buschhütten

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]