Rollende Botschafter für 6. Südwestfalentag und Stadtfest

wS/ksw Bad Berleburg / Südwestfalen – 14. März 2013 – Mit einer smarten Idee sind in dieser Woche offiziell die Vorbereitungen für den 6. Südwestfalentag und das Stadtfest in Bad Berleburg eingeläutet worden. Vier beschriftete Kleinwagen werden in den kommenden Monaten als „rollende Botschafter“ durch die Region fahren und für die beiden Veranstaltungen vom 13.-15. September in Bad Berleburg werben. Auch das Organisationsteam ist mittlerweile zusammengestellt, bestehend aus Vertretern der Stadt, des Jugendfördervereins, der Rentkammer und der Südwestfalen Agentur.

Am 3. September-Wochenende werden gemeinsam der 6. Südwestfalentag und das Stadtfest – bestehend aus Wittgensteiner Holzmarkt und dem 150-jährigen Jubiläum des Sportvereins VfL Bad Berleburg – gefeiert. „Für unsere Stadt wird das ein besonderes Wochenende und auch eine besondere Herausforderung, immerhin erwarten wir mehrere tausend Besucher. Deshalb ist es gut, dass wir ein so großes Organisationsteam haben, das jetzt frühzeitig mit den Planungen beginnen kann“, sagt Berleburgs Bürgermeister Bernd Fuhrmann.

Das 20 Personen starke Organisationsteam nahm jetzt im Berleburger Schlosshof die vier Kleinwagen in Empfang, die vom Autohaus Müller aus Erndtebrück zur Verfügung gestellt wurden. „Die Vorfreude auf das Stadtfest und den Südwestfalentag ist bei allen Beteiligten bereits groß. Die Autos werden wir nutzen, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger in Wittgenstein und in ganz Südwestfalen auf dieses Großereignis aufmerksam zu machen. Es soll ein Fest für Jung und Alt werden, bei dem auch das Thema ,Ehrenamt’ eine besondere Bedeutung spielen wird“, sagt Holger Saßmannshausen, Vorsitzender des Jugendfördervereins in Bad Berleburg.
Fest steht bereits, dass es mehrere Bühnen und viele Marktstände über die Stadt verteilt geben wird. Am Samstagabend, 14. September, soll zudem im Schlosshof ein prominent besetztes Popkonzert stattfinden.

Auch Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur, setzt große Erwartungen in die Veranstaltungs-Kooperation: „Wir haben uns für Bad Berleburg als Austragungsort des 6. Südwestfalentages entschieden, weil die Stadt beispielsweise mit dem Marktplatz oder dem Schlosshof prädestiniert für das Fest der Region ist und unter anderem mit dem Vorhaben ,Meine Heimat 2020’ sehr aktiv an der Regionale 2013 beteiligt ist.“

 

 

Das 20 Personen starke Organisationsteam nahm jetzt im Berleburger Schlosshof die vier Kleinwagen in Empfang, die in den kommenden Monaten als „rollende Botschafter für den Südwestfalentag und das Berleburger Stadtfest in der Region unterwegs sein sollen.

 
.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .