Herren 40 des TC Wilgersdorf feiern erneut Meisterschaft

wS/sp – Wilgersdorf – Die Herren 40+ des TC Wilgersdorf konnten jetzt ihren großen Vorjahreserfolg wiederholen. In der Premierensaison 2012 gleich als Meister der 2. Kreisklasse aufgestiegen, schaffte das Team in diesem Jahr mit dem Titelgewinn in der 1. Kreisklasse den glatten Durchmarsch. Durch den abschließenden 7:2-Erfolg im Nachholspiel gegen den Nachbarverein TC Wieland Wilnsdorf konnten sich die Wilgersdorfer noch am TuS Johannland vorbeischieben und mit 5:1-Saisonsiegen erneut den Meistertitel erringen.

wilgersdorfherrentennis_bearbeitet-1

Die Herren 40 des TC Wilgersdorf, stehend: v.l.: Dirk Wiegand, Carsten Trümper, Jörg Galbas, Uwe Schmelzer, Frank Schweisfurth, Carsten Birkholz, Frank Schmelzeisen und Uwe Jäckel

Gegen die nur zu fünft angetretenen Wilnsdorfer wurden dabei die fehlenden Einzelpunkte im Eiltempo durch die Topspieler des TCW eingefahren. An Position eins siegte Jörg Galbas mit 6:1, 6:0 gegen Christof Büdenbender. Ebenso eilig hatte es Carsten Birkholz an zwei mit 6:0, 6:1 gegen Peter Hartmann. Den Deckel auf die Partie machte Frank Schmelzeisen, der als Nummer 3 mit 6:1, 6:0 Bernd Germies keine Chance ließ.

Trotz der damit feststehenden Niederlage hielten die Wilnsdorfer noch gegen, Uwe Jäckel an vier gegen Hamid Kermani und Dirk Wiegand an fünf gegen Marco Vögele – mit seiner ersten Einzelniederlage überhaupt – gaben die Ehrenpunkte ab. In den Doppeln zeigte der TCW dann wieder, warum die Meisterschaft nur nach Wilgersdorf gehen konnte.

Mit 6:0, 6:0 (Schmelzeisen/Birkholz) und 7:5, 6:0 (Galbas/Schweisfurth) wurden die Doppel gewonnen. Doppel drei wurde nur noch außerhalb der Wertung noch gespielt, hierbei kamen auch noch Mannschaftsführer Carsten Trümper, Uwe Schmelzer und der erste Neuzugang für 2014, Mathias Hofacker, zum Einsatz. Danach ging es nahtlos in die Feierlichkeiten über. Bei einigen Meisterbieren und einem von Pescadores-Chef Andreas Fischer zubereiteten Spanferkel wurde die Saison nochmal aufbereitet und die ersten Pläne für die Kreisliga geschmiedet.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .